Aktuelle Nachrichten




Offene Ausbildungsstellen 2020 im Landkreis

Last-Minute-Börse

Aufgrund von coronabedingten Beschränkungen konnten in diesem Jahr viele Kontakte zwischen Schülern und Unternehmen nicht stattfinden. Nach einem Gespräch mit der Firma Weilburger Graphics, die für das Jahr 2020 noch Auszubildende suchen, entstand die Idee in unserem Landkreis vor den Sommerferien einen Aufruf an alle Schüler zu starten. Diejenigen, die noch keine Stelle haben oder noch unentschlossen sind, können noch kurzfristig eine Ausbildungsstelle erhalten.

 

Aus diesem Grund führten wir eine Unternehmensbefragung durch, mit dem Ziel alle noch offenen Ausbildungsstellen für das Jahr 2020 zusammenzutragen. Wie es sich zeigte, haben relativ viele Firmen im Landkreis noch unbesetzte Ausbildungsstellen. Gerade in der jetzigen Situation ist es wichtig, dass Firmen selbst ausbilden, um ihren zukünftigen Fachkräftebedarf zu sichern. 

Daher haben Schüler, die bisher noch keinen Ausbildungsvertrag abgeschlossen haben, jetzt noch kurzfristig die Chance sich einen hochwertigen Ausbildungsplatz zu sichern.

 

Die offenen Ausbildungsstellen sind auf der Homepage www.aubiboe.de eingestellt und können unter Last-Minute-Börse heruntergeladen werden!

Rund 40 Firmen aus der Region bieten ca. 65 unterschiedliche Ausbildungsberufe an.

 

Michael Capek (Kreisentwicklung / Wirtschaftsförderung)

Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim

Konrad-Adenauer-Str. 1

91413 Neustadt a.d.Aisch

Tel.:         +49 9161 92-1410

Fax:         +49 9161 92-91410

E-Mail:    Michael.Capek@kreis-nea.de

www.frankens-mehrregion.de

 

MS am 07.07.2020


Impressionen

Fotos von den Ausgrabungen im Baugebiet "Auf der Höhe II " finden Sie HIER.

 

KB am 11.06.2020


Mobile Fußpflege in Mörlbach

Anita Mujagic hat ihre Fußpflegepraxis in Mörlbach eingerichtet und freut sich über Ihren Besuch!

 

KB am 10.06.2020


Das ist der neue Bürgermeister und der Gemeinderat Gallmersgarten

Unter "Über uns" - "Bürgermeister und Gemeinderat" können Sie nun Bürgermeister Michael Schlehlein und den aktuellen Gemeinderat per Foto kennen lernen.

 

KB am 22.05.2020